Zypern Holding

Eine Zypern Holding eignet sich hervorragend zur Steueroptimierung und kann als Gesellschafter auch mehrerer ausländischer Kapitalgesellschaften eingesetzt werden, um beispielsweise von der EU-Mutter-Tochter-Richtlinie zu profitieren, sodass Gewinne steuerfrei an die EU-Mutter fließen.

Beispiel:
Eine deutsche GmbH hat 2 Gesellschafter, welche jeweils 50% der Anteile halten und natürliche Personen sind. In dieser Konstellation zahlen die Gesellschafter im Rahmen der Gewinnausschüttung 25% Abgeltungssteuer auf die ausgeschüttete Dividende.
Setzt diese GmbH nun eine zyprische Limited als Holding ein sind diese Gewinne gemäß der EU-Mutter-Tochter-Richtlinie steuerfrei. Das Vermögen der Holding kann abzugsfrei in neue Projekte investiert werden. 

Gewinnausschüttungen an Holdinggesellschaften werden auf Zypern nicht besteuert. Nur wenn die Gesellschaft anderweitige Einkünfte, zum Beispiel aus Handel oder einer Reinvestition erzielt, werden diese Einkünfte mit der regulären Körperschaftssteuer in Höhe von 12,5% besteuert.

Die Zypern Holding stellt keine eigene Rechtsform dar. Es handelt sich dabei um eine klassische zyprische Limited.

Sie wünschen Beratung zum Thema Zypern Holding? Rufen Sie uns an: 00357-24400246

Zypern-Limited-kaufen.de – Alle Rechte vorbehalten.