Zypern Steuern

Eine Limited Gesellschaft ist ein vielfach unterschätztes Instrument zur legalen Steueroptimierung als auch zur Haftungsbeschränkung. Vor allem im Verbund mit einer Verwaltung durch einen Treuhandgeschäftsführer und Treuhandgesellschafter genießen Sie als wirtschaftlicher Eigentümer einer solchen Gesellschaft neben den Steuervorteilen und der Haftungsbeschränkung auch weitreichende Anonymität.

Einige der vielfältigen steuerlichen Anreize und Vorteile zur Gründung einer Zypern Gesellschaft sind:
• Nutzung der EU Niederlassungsfreiheit
• Die Ertragssteuer beträgt lediglich 12,5 % und 2,5 % auf Einkommen aus geistigem Eigentum (niedrigste Sätze in der EU)
• Es gibt keine Gewerbesteuern und auch keinen Solidaritätsbeitrag, die Lohn- und Lohn-Nebenkosten, Lohnsteuern und allgemeinen Abgaben sind in Zypern erheblich niedriger als in Deutschland oder Österreich
• Einkommen aus dem Handel mit- und dem Halten von Wertpapiern sind steuerfrei
• Gewinne der Zypern Limited können jederzeit in Form einer Dividende ausgezahlt werden
• Gesellschaften die als Steuerausländer gegründet werden (Management außerhalb Zyperns), sind von der Körperschaftssteuer befreit (unter bestimmten Bedingungen)
• Dividendenausschüttungen an Aktionäre im Ausland werden nicht besteuert (keine Quellensteuer)
• Zinserträge bei zyprischen Banken sind steuerfrei
• Internationale Stiftungen (Trusts) sind völlig steuerbefreit
• EU-Mutter-Tochterrichtlinie ist anwendbar (Dividendenzahlungen der Tochter- an die Muttergesellschaft sind steuerfrei)
• Gewinne und Verluste von Gesellschaften einer Firmengruppe werden gegeneinander aufgerechnet (Gruppenbesteuerung)
• Offshore-Gesellschaften anderer Länder werden als Aktionär anerkannt
• DBA Sachverhalt mit 47 Ländern
• Konsequente Anwendung aller relevanten EU-Richtlinien
• Treuhandverhältnisse sind erlaubt
• es herrscht ein strenges Bankgeheimnis

2,5% Steuern auf Einnahmen aus Lizenzen und Patenten
Die körperschaftliche Besteuerung von Gewinnen aus geistigem Eigentum und Schutzrechten beträgt effektiv nur 2,5% und macht Zypern somit zu einem hervorragenden Standort für Unternehmen zur Verwaltung von geistigem Eigentum wie Urheberrechten, Markenrechten, Patentrechten etc.
Ebenso enthalten sind Gewinne aus der Veräußerung sowie Lizenzgebühren und Nutzungsgebühren jeglicher Art und Designrechten.

Interessengruppen:
-Inhaber von Markenrechten/Patentrechten
-Hersteller und Vertreiber von Softwareprogrammen
-Künstler, Komponisten, Autoren
-Designer
-Vermittlungsdienstleister
-Online Marketing
-Weblog-Dienste
-E-Book Marketing und Verkauf
-Versandhandel
-Linkmarketing
und viele andere mehr…

Vorraussetzungen:
Das geistige Eigentum, Schutz oder Patentrecht wodurch Einkommen erzielt werden muss sich im Besitz der zyprischen Gesellschaft befinden bzw. auf diese übertragen werden.
Abschreibung der Entwicklungskosten oder Erwerbskosten erfolgt über 5 Jahre, zu 20 % jährlich.

Zypern-Limited-kaufen.de – Alle Rechte vorbehalten.